Clemens unterliegt Van den Bergh trotz 101er Average

PDC
durch Sylke PuckSonntag, 19 März 2023 um 16:50
2023mastersr1 gabriel clemens6
Nach dem Erfolg Dragutin Horvats bei der Challenge Tour am Samstag wäre es ein Traum gewesen, am heutigen Tag einen deutschsprachigen Sieger bei der Players Championship zu haben. Doch diese Hoffnung ist nun zerplatzt wie eine Seifenblase.
Die restlichen drei deutschsprachigen Spieler sind am Ende der dritten Runde ausgeschieden. Rusty-Jake Rodriguez unterlag Krzysztof Ratajski mit 6-3 und der Schweizer Stefan Bellmont musste mit 6-3 die Überlegenheit Stephen Buntings anerkennen.
Gabriel Clemens spielte in seinem Match gegen Dimitri Van den Bergh einen Average von 100,95, verlor aber mit im Decider. Der Dreammaker war mit einem Average von 102,02 einfach zu stark für den German Giant. Dennoch hatte Clemens die Chance auf einen Sieg, verpasste jedoch zwei entscheidenende Matchdarts.
Ebenfalls ausgeschieden sind unter anderem Gary Anderson und Damon Heta. The Heat unterlag Cameron Crabtree, der in der Vorrunde Lukas Wenig aus dem Turnier genommen hatte, mit 6-4.
Ergebnisse Players Championship 7
Letzte 32
Luke Humphries6|5William O'Connor
Dimitri Van den Bergh6|5Gabriel Clemens
Mario Vandenbogaerde6|0Jermaine Wattimena
Josh Rock6|2Brendan Dolan
Cam Crabtree6|4Damon Heta
Krzysztof Ratajski6|3Rusty-Jake Rodriguez
Ross Montgomery6|5Jim Williams
Mickey Mansell6|4Adam Gawlas
Dave Chisnall6|1Daryl Gurney
Stephen Bunting6|3Stefan Bellmont
Bradley Brooks6|1Gary Anderson
Callan Rydz6|5Joe Cullen
Dirk van Duijvenbode6|2Steve Beaton
Jeffrey Sparidaans6|4Jose Justicia
Michael van Gerwen6|3Martin Lukeman
Boris Krcmar6|4Robert Owen
Letzte 16
Luke Humphries-|-Dimitri Van den Bergh
Mario Vandenbogaerde-|-Josh Rock
Cam Crabtree-|-Krzysztof Ratajski
Ross Montgomery-|-Mickey Mansell
Dave Chisnall-|-Stephen Bunting
Bradley Brooks-|-Callan Rydz
Dirk van Duijvenbode-|-Jeffrey Sparidaans
Michael van Gerwen-|-Boris Krcmar

Gerade In

Beliebte Nachrichten