Luke Littler debütiert mit einem überwältigenden Sieg und einem Average von über 105 auf der PDC Pro Tour

PDC
durch Sylke PuckMontag, 12 Februar 2024 um 16:00
luke littler
Luke Littler legte am Montag in der ersten Runde des Players Championship 1 einen fulminanten Einstand auf der PDC Pro Tour hin: The Nuke schlug den erfahrenen Jim Williams mit einem DAverage von über 105 mit 6-1.
Für Littler war es sein erstes Spiel auf der Pro Tour. Der unterlegene WM-Finalist spielte in den letzten Wochen bei der World Series und in der Premier League, doch diese Turniere werden nicht für die Weltrangliste gewertet.
Das Players Championship Turnier zählt für die PDC Order of Merit, wo Littler nun 1.000 Pfund hinzugewinnen kann. In den ersten drei Legs war Williams völlig aus dem Spiel. Während der Waliser in Schlagdistanz war, warf Littler einen 12-, 13- und 14-Darter zur 3-0 Führung.
Dann war Littler ausnahmsweise in sechs Aufnahmen nicht im Aus, und Williams konnte mit einem 40er-Finish auf die Anzeigetafel kommen. Littler warf dann einen 14-, einen 17- und einen 11-Darter zum 6-1-Endstand auf die Anzeigetafel.

Gerade In

Beliebte Nachrichten