Preisgeldverteilung World Cup of Darts 2021 mit 350.000 £ Preisgeld

Von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. September findet der World Cup of Darts 2021 statt. Bei diesem Turnier werden 350.000 Pfund an Preisgeldern ausgeschüttet.

Allen 64 Spielern, die sich auf insgesamt 32 Länder verteilen, ist ein Preisgeld von £2000 sicher. Dieser Betrag wird an die Spieler ausgezahlt, die in der ersten Runde verlieren. Das Erreichen der zweiten Runde wird mit einem Scheck über 4.000 Pfund Preisgeld pro Spieler bei der World Cup of Darts belohnt.

Die Viertelfinalisten erhalten in jedem Fall 8.000 Pfund auf ihr Bankkonto gutgeschrieben. Ab dem Halbfinale geht das Preisgeld in den fünfstelligen Bereich. Die Halbfinalisten erhalten 12.000 Pfund, die unterlegenen Finalisten müssen sich mit 20.000 Pfund begnügen. Die Gewinner erhalten jeweils 35.000 £.

Wales ist der Titelverteidiger des World Cups. Gerwyn Price und Jonny Clayton gewannen ihren ersten Titel bei diesem Turnier. Die beiden ehemaligen Rugbyspieler sind dieses Jahr wieder im Einsatz.

Die Niederlande, England und Schottland treten mit einer neuen Mannschaft an. Michael van Gerwen spielt in diesem Jahr mit Dirk van Duijvenbode, während John Henderson der Teamkollege von Peter Wright ist. Das englische Team besteht aus James Wade und Dave Chisnall.

Preisgeldverteilung beim World Cup of Darts 2021

Gewinner: 70.000 £ (35.000 £ pro Spieler)

Verlierende Finalisten: 40.000 £ (20.000 £ pro Spieler)

Halbfinalisten: 24.000 £ (12.000 £ pro Spieler)

Viertelfinalisten: 16.000 £ (8.000 £ pro Spieler)

Verlierer der letzten 16: £8000 (£4000 pro Spieler)

Verlierer der letzten 32: £4000 (£2000 pro Spieler)

Lesen Sie mehr darüber:
PDC World Cup of Darts Preisgeld

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments