Sascha Stuhlemmer gewinnt zweites Turnier der PDC Europe Next GEN

PDC
durch Sylke PuckMontag, 12 Februar 2024 um 13:50
sascha stuhlemmer
Sascha Stuhlemmer holte sich am Sonntag den Gesamtsieg beim zweiten Turnier der PDC Europe Next GEN. Er setzte sich im Finale mit 6-2 gegen Kai Gotthardt durch. Stuhlemmer nahm an der Q-School zu Beginn des Jahres teil, konnte es jedoch nicht schaffen, sich eine Tour Card zu erspielen. Das Verpassen der Tour Card ermöglichte es Stuhlemmer aber, an der PDC Europe Next GEN teilzunehmen.Dieser Circuit wurde erstmals 2024 von der PDC Europe ins Leben gerufen. Diese Turniere sind offen für Nachwuchsspieler ohne Tour Card aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein.
In jeder Saison werden mehr als 100.000 Pfund Preisgeld ausgeschüttet. Neben dem Preisgeld für die erzielten Ergebnisse gibt es auch Belohnungen für kurze Legs (gewonnene Legs in 12 Darts oder weniger), High Scores (171 oder mehr) und High Finishes (101 und mehr).Die besten Spieler der PDC Europe Next GEN sind zur Teilnahme an der PDC Europe Super League berechtigt. Über diesen Darts-Wettbewerb kann schließlich ein Startplatz für die Darts Weltmeisterschaft erspielt werden.
Stuhlemmer machte in dieser Hinsicht ein gutes Geschäft, indem er das erste Turnier gewann. Auf seinem Weg ins Finale besiegte er unter anderem den Österreicher Stefan Stafener (3-1), Sven Preuß (3-1), Paul Behreths (4-2) und Dragutin Horvath (5-4). Gotthardt konnte unter anderem Marcel Walpen (3-2), Tim Weber (3-1), Davis Jeske (3-2), Luca Limburg (4-1) und Patrick Klingelhöfer (5-3) besiegen.

Ergebnisse PDC Europe NEXT GEN 2

Viertelfinale
Sascha Stuhlemmer 4-2 Paul Bereths
Dragutin Horvat 4-2 Felix Schiertz
Kai Gotthardt 4-1 Luca Limburg
Patrick Klingelhöfer 4-1 Julian Burger
Halbfinale
Sascha Stuhlemmer 5-4 Dragutin Horvat
Kai Gotthardt 5-3 Patrick Klingelhöfer
Finale
Sascha Stuhlemmer 6-2 Kai Gotthardt

Gerade In

Beliebte Nachrichten