Wales gewinnt nach zwei Einzelsiegen gegen Australien

Titelverteidiger Wales hat sich einen Platz in der Runde der letzten Vier beim World Cup of Darts gesichert. Gerwyn Price und Jonny Clayton gewannen ihre Einzel.

Price begann im Namen von Wales. Es war kein großartiges Spiel, das der amtierende Weltmeister gegen Simon Whitlock zeigte, aber es reichte, um Wales mit einem 4-1 Sieg eine 1-0 Führung zu verschaffen.

Auch im Duell zwischen Jonny Clayton und Damon Heta waren die Averages nicht besonders gut, was das Spiel aber nicht unangenehmer machte. Unter enormem Druck erspielte der Australier ein entscheidenden siebten Leg. Der Sieg ging jedoch an Jonny Clayton und damit für Wales, das er sich mit einem Finish von 144 Punkten holte.

Heute Abend trifft der Titelverteidiger entweder auf die Niederlande oder Schottland, die heute Nachmittag um den Einzug in die Runde der letzten 4 kämpfen werden.

Wales 2 - 0 Australien

Single 1: Gerwyn Price (85.99) 4-1 (83.24) Simon Whitlock

Single 2: Jonny Clayton (90.43) 4-3 (86.72) Damon Heta

Kommentare einfügen

666

0 Kommentare

More comments

You are currently seeing only the comments you are notified about, if you want to see all comments from this post, click the button below.

Show all comments