"Ich hole mir den Titel" - Danny Lauby strotzt im Lakeside nach dem Rauswurf von Leonard Gates vor Selbstvertrauen

WDF
durch Sylke PuckFreitag, 08 Dezember 2023 um 15:00
danny lauby 1 6570dcb1c769b
Das All-American-Achtelfinale in Lakeside zwischen Danny Lauby Jr. und Leonard Gates hatte wie ein spannendes Match in dieser Runde ausgesehen. Letztendlich war es aber ein recht komfortabler 3-0-Sieg für Lauby.
"Ehrlich gesagt war das nicht die beste Leistung von uns beiden. Wir haben beide viel mehr im Tank als das", sagt der 30-Jährige in seinem Interview nach dem Spiel. "Aber ich habe den Sack zugemacht, die Doppel getroffen und das ist es, was zählt.
Obwohl es für Lauby das Debüt im Lakeside ist, hat er sich bereits zweimal für das Ally Pally qualifiziert. Beide Male musste der Linkshänder eine 2-3-Niederlage hinnehmen. "Ich habe das Gefühl, dass sich die Vorbereitung und die Zeit und Arbeit, die ich investiert habe, auszahlen. Ich bin auch ein großer Fan von ihm, ich bin heute Abend einfach über die Linie gekommen", sagt er. "Mein Manager sagte, dass es das erste Mal seit '94 ist, dass zwei US-Spieler hier gegeneinander gespielt haben. Das ist eine große Sache, und wie ich schon sagte, bewundere ich diesen Mann sehr und bin ein großer Fan von ihm, also wusste ich, dass es ein schweres Spiel werden würde."
Nachdem er einen der Favoriten vor dem Turnier aus dem Rennen geworfen hat, ist das Selbstvertrauen bei Lauby verständlicherweise groß. "Ich weiß, was ich kann", beteuert er. "Ich werde den Titel holen. Das ist es, worauf ich hingearbeitet habe."
Im Viertelfinale trifft Lauby auf den Lakeside-Champion von 2006, Jelle Klaasen.

Gerade In

Beliebte Nachrichten