Lisa Ashton und Jimmy van Schie holen sich Titel bei den WDF Swiss Open

WDF
Dienstag, 04 Juni 2024 um 13:30
lisa ashton
Jimmy van Schie und Lisa Ashton holten sich am vergangenen Wochenende bei den WDF Swiss Open in Kloten die Titel in den Einzelwettbewerben. Für van Schie war es der dritte WDF-Titel in dieser Saison, nachdem er in diesem Jahr bereits in Rumänien und Österreich gewinnen konnte.
Der Niederländer gewann nacheinander gegen Marco Diethelm (4-0), Darren Laker (4-1), Moreno Blom (4-2), Finn Nielsen (4-0), Francois Schweyen (4-3), Martyn Turner (4-0) und Connor Scutt (4-1) und qualifizierte sich damit für das Finale. Van Schie war dann im Finale mit 5-3 zu stark für Darren Johnson.
Bei den Damen wurde Ashton ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Lancashire Rose besiegte nacheinander Angela Heinrich (4-0), Ina Rademacher (4-0), Jojo Rolls (4-1) und Greta Tekauer (4-2), bevor sie im Finale Irina Armstrong mit 5-3 bezwang und sich den Titel sicherte.

Ergebnisse WDF Swiss Open 2024

Herren
Letzte 16
Liam Maendl-Lawrance 4-3 Matthew Edgar
Connor Scutt 4-2 Brian Raman
Jimmy van Schie 4-3 Francois Schweyen
Martyn Turner 4-0 Gylian Surgeon
Alexander Merkx 4-3 Dominik Gruellich
Mike Gillet 4-1 Jenson Walker
Darren Johnson 4-2 Denis Schnetzer
James Beeton 4-3 Thomas Junghans
Viertelfinale
Connor Scutt 4-0 Liam Maendl-Lawrance
Jimmy van Schie 4-0 Martyn Turner
Alexander Merkx 4-2 Mike Gillet
Darren Johnson 4-3 James Beeton
Halbfinale
Jimmy van Schie 4-1 Connor Scutt
Darren Johnson 4-0 Alexander Merkx
Finale
Jimmy van Schie 5-3 Darren Johnson
Damen
Letzte 16
Lisa Ashton 4-0 Ina Rademacher
Jo Rolls 4-3 Shana van Nieuwenhoven
Greta Tekauer 4-1 Sylvia Schlapbach
Karina Kaenzig 4-2 Fiona Gaylor
Irina Armstrong 4-0 Sarah Bartlome
Margaret Sutton 4-3 Anna Hlavová
Paula Jacklin 4-0 Jasmin Schnier
Monique Lessmeister 4-0 Inez Abels
Viertelfinale
Lisa Ashton 4-1 Jo Rolls
Greta Tekauer 4-2 Karina Kaenzig
Irina Armstrong 4-1 Margaret Sutton
Paula Jacklin 4-1 Monique Lessmeister
Halbfinale
Lisa Ashton 4-2 Greta Tekauer
Irina Armstrong 4-2 Paula Jacklin
Finale
Lisa Ashton 5-3 Irina Armstrong