Paul Lim verteidigt WDF-Titel in der Mongolei erfolgreich

WDF
Samstag, 08 Juni 2024 um 12:00
paul lim wsdt masters009
Paul Lim hat die Ulaanbataar Open zum zweiten Mal in Folge gewonnen. Im Finale des WDF-Turniers in der Mongolei besiegte er Royden Lam mit 5-1 und einem Average von 84,74.
Der 70-jährige Darter aus Singapur konnte auf seinem Weg ins Finale von Ulaanbataar unter anderem Yoshihisa Baba (4-3), Batbold Tumurchudur (4-2) und Alain Abiabi (4-2) besiegen.
Zu Beginn dieser Woche hatte Lim bereits das Halbfinale der Mongolian Open erreicht, was ihm insgesamt 62 Punkte für die Asien Pazifik-Qualifikation zur Teilnahme an der WDF Weltmeisterschaft im Lakeside einbrachte. Lim führte diese Rangliste an, was ihn von einer Rückkehr ins Lakeside träumen ließ, wo er 1990 einen historischen 9-Darter werfen konnte.

WDF Ulaanbaatar Open

Letzte 16
Paul Lim 4-3 Yoshihisa Baba
Batbold Tumurchudur 4-2 Purevloov Tungalag
Odkhuu Khundaganai 4-1 Boldbaatar Bayarmagnai
Alain Abiabi 4-3 Yuanjun Liu
Bulgan-Erdene Bishbat 4-1 Nitin Kumar
Royden Lam 4-1 Tuvshinbayar Sarangerel
Yuta Hayashi 4-3 Altantulkhuur Myagmarsuren
Yesuntumur Gantumur 4-0 Lihao Wen
Viertelfinale
Paul Lim 4-2 Batbold Tumurchudur
Alain Abiabi 4-0 Odkhuu Khundaganai
Royden Lam 4-3 Bulgan-Erdene Bishbat
Yesuntumur Gantumur 4-0 Yuta Hayashi
Halbfinale
Paul Lim 4-2 Alain Abiabi
Royden Lam 4-1 Yesuntumur Gantumur
Finale
Paul Lim 5-1 Royden Lam