Part wird nicht zur Q-School gehen: "Aber ich hoffe, dass ich mich über die CDC-Tour für die Weltmeisterschaft qualifizieren kann"

PDC
durch Sylke PuckDienstag, 27 Dezember 2022 um 12:15
John Part WSDT R2 2
John Part wurde 2003 und 2008 PDC-Weltmeister. Heutzutage arbeitet der 56-jährige Kanadier hauptsächlich als Kommentator für Sky Sports.
Daher ist Part gut aufgestellt, um seine Analyse zu den ersten beiden Runden der PDC Darts Weltmeisterschaft abzugeben. "Was mir besonders auffällt, ist, dass kaum platzierte Spieler ausgeschieden sind (nur James Wade, Callan Rydz und Daryl Gurney sind gescheitert). Einerseits ist dies sicherlich ein Zeichen dafür, dass die Rangliste richtig ist. Auf der anderen Seite bin ich von einigen der Underdogs enttäuscht, sie hatten ihre Chancen gegen einige der Gesetzten, konnten sie aber nicht nutzen", sagte Part dem Weekly Dartsscast.
Part wurde zuletzt 2008 Weltmeister, es war auch das erste Jahr, in dem die PDC Darts Weltmeisterschaft im Alexandra Palace ausgetragen wurde. "In der Zwischenzeit ist dieser Ort sicherlich zu einer Ikone geworden. Es sieht auch mehr nach den Hallen aus, in denen die Premier League stattfindet. Die Circus Tavern (in der vor 2008 die Darts WM stattfand) war einfach zu klein geworden."
Q-School
Darth Maple hat derzeit keine Tour Card und wird auch Anfang nächsten Jahres nicht an der Q-School teilnehmen. "Ich reise schon so viel, jetzt bin ich für drei Wochen hier, um für Sky Sports zu kommentieren, danach geht es zurück nach Kanada, und wenn ich an der Q-School teilnehmen würde, wäre ich weitere zwei Wochen von zu Hause weg. Das viele Reisen macht sich irgendwann bemerkbar, man denke nur an Jeff Smith, der sich dieses Jahr nur knapp seine Tour Card sichern konnte."
"Trotzdem bleibe ich konkurrenzfähig. Ich werde die CDC Tour (Turniere in Nordamerika) spielen und hoffe, dass ich mich auf diese Weise für die PDC-Weltmeisterschaft qualifizieren kann. Darüber hinaus werde ich auch an Turnieren der World Seniors Tour teilnehmen."

Tweet not found

The embedded tweet could not be found…

Gerade In

Beliebte Nachrichten